Fotolia_2844814_XSFotolia_5573101_XS Wellness:

Erholung und Stressabbau - Entspannungstechniken für einen stressreduzierten Alltag. Wellness für Körper, Geist und Seele.

 

Wellness für´s Aussehen

Wellness für´s Gesicht
Wellness für´s Haar
Wellness für die Hände
Wellness fürs die Füße
 

Wellness für Fitness

Bauchübungen
Dehnübungen
Poübungen
Rückenübungen
 

Wellness für die Seele
 

Impressum

 

 
© Anna Popkova - Fotolia.com

Wellness in Haus und Garten

Um sich Ruhe und Entspannung zu gönnen, muss man nicht unbedingt gleich einen Wellnessurlaub buchen oder wöchentlich ins nächste Spa oder Wellnesscenter fahren. Auch daheim in der eigenen Wohnung, dem Haus oder im Garten kann man sich mit mehr oder weniger Aufwand eine kleine Wellnessoase erschaffen.
 

 

 

 

© Hagit Berkovich - Fotolia.com

Wellness im Garten

Wer einen eigenen Garten besitzt, kann sich hier ganz hervorragend eine kleine Insel der Erholung schaffen. Ein ruhiges Fleckchen Rasen mit gemütlichen Gartenmöbeln wie einer Relaxliege, einem bequemen Gartenstuhl oder auch einer Hängematte reichen aus, um sich ab und zu für ein paar Minuten zu entspannen und Stress ab zu bauen. Ein kleine Terrasse oder ein Pavillion, wohin man sich nach der Arbeit mit einem guten Buch oder einem Glas Wein zurückziehen kann, sind ebenso geeignet. Aber auch aktive Erholung in einem Swimmingpool oder Schwimmteich ist denkbar.

 

© SamSpiro - Fotolia.com

Wellness in Haus und Wohnung

Ebenso wie der Garten, sollte auch das Haus oder die eigene Wohnung Rückzugspunkte bieten, an denen man es sich gemütlich machen und einmal abschalten kann. Das kein ein stilvoll eingerichtetes Badezimmer sein, wo man sich ein entspanntes Bad gönnen kann oder auch ein Wintergarten, in dem man abends die letzten Sonnenstrahlen genießt. Auch ein Herrenzimmer oder eine kleine Bibliothek mit Kamin sind hervorragend geeignet, sich einen entspannten Abend zu machen.

 

 

 

Fotolia_5573101_XS

Eine eigene Sauna

Wer gern schwitzt und die gesundheitlichen Vorteile einer Sauna nutzen möchte, kann sich diese auch in den eigenen vier Wänden aufstellen lassen. Natürlich ist auch ein kleines Saunahaus im Garten möglich. Bei richtiger Auswahl, kann dieses sogar ganzjährig genutzt werden. Wenn man dann noch einen großen Badezuber, ein Schwimmbecken oder einen Schwimmteich besitzt, ist das perfekt.-> Mit Wellness und Erholung kann man Stress abbauen und neue Kraft tanken. Interessante Themen zu Wellness und Beauty finden Sie auf http://beauty-und-wellness.bloggemeinschaft.net/.

 

Fotolia_392474_XS

Der Fitnessraum

Ist im eigenen Haus genügend Platz, kann man sich auch einen Fitnessraum einrichten und so auch daheim sportlich aktiv werden. Auf einem Ruderergometer, einem Fahrrad oder einem Laufband kann man ein Ausdauertraining durchführen und so seine Fitness verbessern. Eine Hantelbank und ein paar Gewichte ermöglichen darüber hinaus auch ein gezieltes Krafttraining. Und wirklich viel Platz benötigen Sie dafür nicht. Bei der Anschaffung der Geräte sollte allerdings Wert auf Qualität gelegt werden, sonst bleibt der Spass am Fitnesstraining schnell auf der Strecke.

 

Wellness dank Wasserbett

Gesunder Schlaf fördert die Erholung, dabei muss die richtige Matratze ausgewählt werden, welche jede Liegezone des Körpers optimal stützt. Viel bequemer ist allerdings ein Wasserbett - man liegt schwerelos auf einer Oberfläche, kann durch sanfte Wellen sowie einer zusätzliche Heizung entspannt einschlafen und erholt aufwachen!