Fotolia_2844814_XSFotolia_5573101_XS Wellness & Fitness:

Erholung und Stressabbau - Entspannungstechniken für einen stressreduzierten Alltag. Wellness für Körper, Geist und Seele. Fitnessübungen für eine sportliche Figur.

 

Wellness für´s Aussehen

Wellness für´s Gesicht
Wellness für´s Haar
Wellness für die Hände
Wellness fürs die Füße
 

Wellness für Fitness

Bauchübungen
Dehnübungen
Poübungen
Rückenübungen
 

Impressum

 

 

 

 

Wellness und Fitness

Regelmässige Bewegung ist eine der Grundvoraussetzungen für Wohlbefinden, Gesundheit und körperliche Leistungsfähigkeit. Nicht umsonst ist das Wort “Wellness” eine Kombination der englischen Begriffe “well beeing” und “fitness”. Im Alltag herrschen allerdings häufig das Stehen und Sitzen vor. Viele Berufe verlangen heute keinen grossen körperlichen Einsatz mehr. Gleiches gilt für eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten. Ein regelmässiges gesundheitsorientiertes Fitnesstraining bzw. Sportprogramm beeinflusst das Wohlbefinden positiv und bringt noch jede Menge weiterer Pluspunkte mit sich:

- Sport erhält die Beweglichkeit kann übermässigem Verschleiss und
  chronischen Erkrankungen vorbeugen
- Muskulatur wird aufgebaut und macht uns leistungsfähiger.
- Fitness hat einen positiven Einfluss auf unser Aussehen und hält jung
- Gewebe und Haut werden gestrafft, Durchblutung und
  Sauerstoffversorgung werden verbessert.
- Bewegung sorgt für einen gut funktionierender Stoffwechsel
- die Psyche durch Sport und Fitness positiv beeinflusst.

Bewegung sollte in jedem Fall zu einem richtigen Wellness-Programm dazu gehören. Man sollte sich dabei aber keinem Leistungsdruck aussetzen, sondern in erster Linie Spass am Bewegen haben. Für alle, die Fitness und Sport intensiver betreiben möchten, gibt es eine Vielzahl von Nahrungsergänzungen. Diese sollen den erhöhten Bedarf an Vitalstoffen und Nährstoffen decken, der aufgrund von intensivem körperlichem Training entstehen kann.

 

 

 

Stretching

Stretching heisst nichts anderes als “Dehnung”. Dehnübungen gehören in vielen Sportarten zum Training dazu, da sie die Beweglichkeit verbessern und sehr gut geeignet sind, um Verspannungen zu lösen. Stretching sorgt für ein besseres Körpergefühl und fördert die Durchblutung und den Stoffwechsel. Bewusstes Dehnen fördert die Einheit von Körper, Geist und Seele.

Da für die wenigsten Dehnübungen Hilfsmittel benötigt werden, lässt sich ein Stretching fast überall durchführen und so ideal in den Tagesablauf einflechten. Ob morgens nach dem Aufstehen, in der Mittagspause am Arbeitsplatz oder abends vor dem Fernseher - Dehnen geht immer. Folgendes sollte beim Stretching beachtet werden:

1. Dehnen Sie nur so weit, wie es die Beweglichkeit Ihres Körpers zulässt. Zu starkes oder auch federndes Dehnen kann schnell zu Verletzungen führen.Fotolia_3177049_XS

2. Machen Sie die Übungen in Ruhe, konzentrieren Sie sich auf den zu dehnenden Körperteil und fühlen Sie die Dehnung.

3. Atmen Sie ruhig und bewusst, das Stretching soll nicht nur Ihre Muskeln entspannen.

4. Wenn möglich, halten Sie die Dehnung bei jeder Übung für etwa 20 Sekunden und lockern sie dann. Wiederholen Sie die Dehnung noch zweimal.

5. Machen Sie zwischen den einzelnen Dehnübungen keine grossen Pausen und halten Sie nach Beendigung des Dehnprogramms die Muskulatur warm.

Ein heisses Bad, eine Dusche oder ein Besuch in der Sauna verstärken den Faktor Wellness und sorgen für eine ganzheitliche Entspannung. Auch im eigenen Heim oder dem Garten kann man sich seine persönliche Wohlfühlzone schaffen.
 

 

 

 

weitere interessante Themen:

Entspannung pur wenn die nächste Telefonrechnung kommt: Free sms - kostenlose SMS verschicken ist Wellness für das Portomonaise.

.Fotolia_61596328_XS

Fitness zur Gewichtsreduktion

Die meisten übergewichtigen Menschen sind mit Ihrem Körper unzufrieden und fühlen sich in Ihrer Haut nicht wohl. Häufig wird eine Diät nach der anderen ausprobiert um endlich die ersehnte Bikinifigur zu erreichen. Leider werden dabei häufig grundlegende Fehler gemacht. Um effektiv das Abnehmen zu unterstützen, ist ein die Diät begleitendes Fitnesstraining sinnvoll. Dieses sollte auch nach erreichen des Wunschgewichtes beibehalten werden. Gleichzeitig sollten Fehler bei der Ernährung aufgedeckt und korrigiert werden. Nur mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung werden Sie so auch langfristig schlank bleiben.

Der Fitness Online Shop: Unterstützen Sie Ihr regelmäßiges Fitnesstraining mit den passenden Fitnessgeräten. Das Fitness Training lässt sich dabei auf unterschiedliche Art und Weise gestalten. Mit dem Training soll das allgemeine Wohlbefinden gesteigert werden. Das passende Equipment und Trainingsgeräte finden Sie im Fitness Online Shop.

 

 

 

Als Einstieg in das Fitnesstraining und zur Erhöhung des Fettstoffwechsels bieten sich Ausdauersportarten wie Radfahren, Joggen, Schwimmen, Inline Skaten oder auch Rudern an. Wenn man sich an die sportliche Belastung gewöhnt hat, kann ein begleitendes Krafttraining zusätzliche Kalorien verbrennen und aktive Körpersubstanz aufbauen. Denn jedes Gramm Muskulatur verbrennt rund um die Uhr Kalorien, auch im Schlaf!

Zum Abnehmen und für Ihr Wohlbefinden eignet sich auch ein Sport Ergometer Training - die passenden Geräte finden Sie auf fitness.de!

Wenn Sie bisher keinen Sport getrieben haben, sollten Sie es langsam angehen. 2 bis 3 Trainingseinheiten von 30 min Dauer in der Woche reichen am Anfang völlig aus. Der Umfang kann dann mit steigendem Trainingszustand langsam erhöht werden. 4 bis 6 Stunden Sport wöchentlich stellen den idealen Umfang für die Gesunderhaltung des Körpers und eine optimale Leistungsfähigkeit dar. Darüber hinaus baut regelmäßiges Training Stresshormone ab. Sie werden entspannter und zufriedener durch den Tag gehen und vor allem auch hervorragend dabei aussehen.